SoLaWi-Workshop:

Integriert in die AufRuhr findet parallel zu unserem Programm am Samstag ein Info-Workshop zur Solidarische Landwirtschaft in Essen statt. Mehr Infos gibt es hier

Markt der Möglichkeiten

Am Samstagnachmittag findet ein Ideenmarkt. Hier werden Ideen, Informationen und Konzepte geteilt. Anders als bei einer Messe erfahren wir hier viel detailierter wie Aufgaben, Prozesse und Veranstaltungen umgesetzt werden.

Öffentlicher Vortrag:

Am Samstagabend wird Rob Hopkins, Begründer der Transition Town Bewegung, einen Vortrag zum Thema “Stories of Transition” halten. Der Vortrag startet um 20Uhr und kann auch von Nicht-Teilnehmenden besucht werden. (Der Rest der Konferenz ist nur für Teilnehmende)

BarCamp:

Am Sonntag brechen wir mit dem regulären Workshopprogramm. Im Format einer offenen Tagung bestimmt ihr selbst die Themen, Inhalte und den Ablauf der Workshops.

Yoga:

Bianca wird mit euch einen Yogaworkshop machen. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen auch zwischendurch zum Yoga aufzurufen. Es wäre super, wenn ihr Yogamatten mitbringen könntet oder für die Konferenz an uns für Besucher ausleit, die von weiter her kommen. (kurze Mail an info(at)transitiontown-essen.de)

Musik:

Wir freuen uns, wenn ihr eure Instrumente mitbringt und die gemeinsamen Abende mit einer Jamsassion lebendig macht.

Helferaufgaben:

Spülen, Infos verteilen, Erstehilfe & Co. wir benötigen eure Unterstützung bei einigen Aufgaben. Ihr könnt euch gerne vorab melden oder auf der Konferenz direkt in einem Zeitplan offene Aufgaben finden. (Mail an info(at)transitiontown-essen.de)

Kinderbetreuung:

Wir möchten eine bunte Konferenz und Familien gehören natürlich dazu. Ein kleines Team von Essenern hat sich zusammengefunden, um eure Lieben zu betreuen. Es wird gebastelt, entdeckt und gespielt. Da man nie genug Spielkameraden haben kann, würden wir uns auch freuen von noch jemand dazukäme. Meldet euch unter info(at)transitiontown-essen.de

Privatquartiere:

Biete/Suche – Hier könnt ihr eure Anfrage posten und euch vernetzen: https://piratenpad.de/p/AufRuhrUnterkunft

 

Mitfahrgelegenheit:

Biete/Suche – hier könnt ihr eine Fahrgemeinschaft gründen: https://piratenpad.de/p/AufRuhrMFG

 

Sonstige Mitbringsel:

Bringt Freude und Lust am Ideentausch mit 🙂

 

Ausschreibung & Co:

Wir freuen uns, wenn ihr uns dabei unterstützt die Veranstaltung in euren Netzwerken zu bewerben.

 

Und was passiert nach der Konferenz? Termine und Veranstaltungen zum Wiedersehen:

Werkzeuge des Wandels I – Transition Training Essen

Das Training ist genau das Richtige für Menschen, die selbst eine Initiative gründen wollen, die auf der Suche nach Inspiration und guten Beispielen für den Wandel in der Stadt sind, und die Lust haben den reich gefüllten Methodenkoffer und die Erfahrungen der Transition-Town-Bewegung kennen zu lernen. (Workshop 06-08.10.17 VHS Essen)

 

AufRuhr

Die Wandelkonferenz
15. bis 17. September im Bürgerhaus Oststadt in Essen (Ruhr)

Eine gemeinsame Konferenz von Transition Town – Essen im Wandel, WissenSchaffenWandeln und dem Transition Netzwerk DACH für alle Aktiven und Interessierten am ökologisch, sozialen Wandel unserer Gesellschaft und Wirtschaft auf lokaler Ebene.

The Transition Conference is organised in cooperation with our local and transnational Transition Town Initiatives as well as the local task force WissenSchaffenWandeln in Essen (link above) and applies for participants of the ecological and social transition of our society and economy.

Ein Projekt von: